Cattery

Von der Lobau

 

An dieser Stelle möchten wir uns ein wenig vorstellen und Ihnen einen kleinen Einblick in die Cattery "von der Lobau" geben.

      Wir sind Marga und Heinz Kuda, wohnhaft am Stadtrand von Wien in einem netten Haus, daß wir mit unseren vierbeinigen Lieblingen teilen. Unsere Katzen leben mit uns in der Familie und auch all unsere Kätzchen wachsen in dieser liebevollen Umgebung auf.

Katzen gab es sowohl bei meinem Gatten Heinz als auch bei mir schon lange bevor wir uns kennengelernt haben und sie waren und sind einer der Dinge in unserem Leben die uns schon immer verbunden haben.
Unsere ersten Perserkatzen kamen aus dem Katzenheim "Freudenau", eine weitere zog aus einer Tierhandlung zu uns - leider hatten alle etwas gemeinsam - es war ihnen kein langes Leben vergönnt.

Mit unserer Zucht haben wir bereits in den 70er Jahren begonnen. Damals arbeiteten wir mit den Farben creme, schwarz und blau. Ein langer Weg wenn man so zurückdenkt an unseren ersten Wurf der Anfang der 70er das Licht der Welt erblickte.

Zwischenzeitlich haben wir dann auch mit den Heiligen Birmas gearbeitet und konnte damit auch sehr viele schöne Erfolge erzielen. Doch die Perser haben uns schlußendlich doch nie losgelassen und so kehrten wir schon bald wieder zu ihnen zurück.

      Den Höhepunkt unserer Zucht stellten in jeden Fall unsere "silver shadeds", "chinchillas" und die "goldens" dar, mit denen wir sowohl bei den Persern als auch bei den Exotic Shorthairs arbeiteten. Speziell unsere Exotics waren zu dieser Zeit in vielen Ländern Europas weithin bekannt (darunter die Schweiz, Frankreich, Belgien, Niederlande, Italien, Deutschland und natürlich auch in Österreich).

  Im Moment arbeiten wir jedoch wieder vermehrt mit den klassischen Farben, wobei wir allerdings den silbernen treu geblieben sind. Im besonderen konzentrieren wir uns dabei aber auf die Tabby-Versionen mit oranger Augenfarbe, da diese Variante besonders eindrucksvoll und sehr anmutig wirkt.

      Einen kleinen Teil unserer Zucht nehmen seit noch nicht so langer Zeit auch die Himalayans ein, sie beeindrucken mit ihrer schönen Pointzeichnung und natürlich mit ihrer blauen Augenfarbe.

  Kurzum man kann sagen wer einmal ja zur einer Katze gesagt hat und mit ihr gelebt hat kommt nie wieder davon los.

     In diesem Sinne wünschen wir Ihnen als alteingesessene Mitglieder der Katzenszene viel Spaß beim Stöbern auf unserer Website.

Marga & Heinz